10×100€ Gutscheine für schuhplus Filiale

10×100€ Gutscheine für schuhplus gewinnen

Willkommen zum Gewinnspiel.
Erlauben Sie uns folgende Fragen:


Mir ist bewusst, dass ich im Gewinnfall den Gutschein ausschließlich in dem von mir unten ausgewählten Store von schuhplus einlösen kann!
Jetzt mitmachen!
Wichtiger Hinweis: Ihre Daten werden NICHT weitergegeben und bleiben ausschließlich bei schuhplus!



Teilnahmebedingungen

Präambel der Teilnahmebedingungen

Bei Gewinnspielen verlangt das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) eine klare, eindeutige Formulierung der Teilnahmebedingungen. Der Veranstalter muss in diesem Kontext konkret bestimmen und definieren, was es zu welchen Bedingungen, Voraussetzungen und/oder Kriterien zu gewinnen gibt, welche Fristen dabei gelten und wie das lückenlose Verfahren der Gewinnermittlung bis hin zur Gewinnübergabe erfolgen wird. Diesen Verpflichtungen kommen wir im Zuge der Transparenz selbstverständlich gerne nach und bitten jeden Gewinnspielinteressenten, sich mit den Teilnahmebedingungen vor der Teilnahme vertraut zu machen. Die Teilnahmebedingungen gelten jeweils innerhalb des Gewinnspielzeitraums und sind eine temporäre Ergänzung der allgemeinen Datenschutzerklärung. Bei Fragen zu den Teilnahmebedingungen kontaktieren Sie bitte telefonisch oder auch schriftlich den Kundenservice von schuhplus (Kontaktdaten). Alle Gewinnspiele werden ausschließlich veranstaltet von der schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH, im Folgenden kurz “schuhplus” oder “Veranstalter” genannt. Die in diesem Zusammenhang genutzten social media Kanäle wie Facebook, Instagram, Twitter oder YouTube dienen ausschließlich als Medium, keinesfalls handelt es sich dabei um den (Teil-)Veranstalter. Die Kontaktdaten von schuhplus und weitere Informationen zum Anbieter finden Sie im Impressum. Die Teilnahme an einem Gewinnspiel setzt die Akzeptanz dieser Bedingungen voraus. Ausgeschlossen von jedem Gewinnspiel sind Mitarbeiter der schuhplus GmbH sowie deren Angehörige, ebenso die Mitarbeiter sowie deren Angehörigen von Gewinnspiel-Partnerunternehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer, die am Gewinnspiel etwa über ein Facebook- und/oder Instagram-Fake-Profil teilnehmen, auszuschließen. Gewinnspiele bei schuhplus beinhalten grundsätzlich einen kommerziellen Hintergrund, denn sie dienen in der unternehmerischen Zielsetzung dazu, den Bekanntheitsgrad des Unternehmens durch Viralität im Internet zu steigern. Im Folgenden steht die männliche Form, stellvertretend gleichwertig für Personen aller drei Geschlechter (m, w, d).

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel “10 x 100 € Gutscheine für schuhplus – Schuhe in Übergrößen” bis zum 31.12.2022 

schuhplus – Schuhe in Übergrößen – ist ein Spezialanbieter für Schuhe in Übergrößen und hat sich als Fachhändler auf das Segment Damenschuhe in den Größen 42 bis 46 sowie Herrenschuhe in den Größen 46 bis 54 spezialisiert. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und Ihren Wohnort oder Lebensmittelpunkt in Deutschland haben.

Verlost wVerlost werden 10×100 € Gutscheine von schuhplus für jede aufgeführte Filiale von schuhplus. Es werden 10 Gewinner pro Filiale ermittelt. Das Gewinnspiel läuft bis zum 31.12.2022. Der Gewinner erhält je einen Gutschein über 100 €, der ausschließlich in der ausgewählten Filiale eingelöst werden kann; die Einlösung im Webshop ist ausgeschlossen, ebenfalls die Einlösung in einer anderen schuhplus-Filiale. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Webseite.

Pro Gewinnspiel ist eine Teilnahme von einer natürlichen Person möglich. Mehrfachteilnahmen einer Person durch unterschiedliche Mail-Adressen sind nicht erlaubt. Spezielle Aufgaben oder Fragen, die zu einer Teilnahme berechtigen, gibt es nicht. Der Gewinn ist eine Produkt- oder Dienstleistung, personenbezogen und nicht Pro Gewinnspiel ist eine Teilnahme von einer natürlichen Person möglich. Mehrfachteilnahmen einer Person durch unterschiedliche Mail-Adressen sind nicht erlaubt. Spezielle Aufgaben oder Fragen, die zu einer Teilnahme berechtigen, gibt es nicht. Der Gewinn ist eine Produkt- oder Dienstleistung, personenbezogen und nicht auszahlbar sowie nicht übertragbar. Durch Angabe der E-Mail-Adresse oder der Bestätigung über das Facebook-Kontaktformular oder über jede andere externe Webseite oder über das Formular auf der Webseite von www.schuhplus.com erteilt der Teilnehmer die Einwilligung, dass die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH den Teilnehmer in regelmäßigen Abständen Informationen zu dem Gewinnspiel per E-Mail zuschicken darf, etwa eine Information zum bevorstehenden Teilnahmeschluss oder das Datum der Gewinnerziehung. Die Einwilligung kann jederzeit gegenüber schuhplus widerrufen werden, vgl. Kontaktdaten im Impressum. Der Teilnehmer kann sich unabhängig vom Gewinnspiel für den Newsletter gemäß der Datenschutzerklärung von schuhplus registrieren.

Nach Ablauf des Gewinnspielzeitraums werden alle Anmeldungen der Teilnehmer unter Augenschein genommen, um die Volljährigkeit zu evaluieren. Mehrfach von einem User durchgeführte Teilnahmen werden auf eine Teilnahme pro Gewinnspiel reduziert. Der Gewinner wird digital per Zufallsgenerator unter allen ordentlich erfolgten Teilnahmen ermittelt. Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass sein oder ihr Name im Fall des Gewinns als Beitrag u.a. auf Facebook genannt oder auf der Website des Gewinnspielanbieters ausgelobt oder als Beitrag in den sozialen Medien/Kanälen von schuhplus, etwa Facebook, Twitter oder Instagram, veröffentlicht oder als Pressemitteilung publiziert wird. Der ermittelte Gewinner wird per E-Mail kontaktiert mit allen Einzelheiten zur Abwicklung. Die Identifikation des Gewinners vor Ort erfolgt durch Vorlage der E-Mail-Gewinnbenachrichtigung als Ausdruck (oder digital) sowie durch den Personalausweis. 

schuhplus verlost einen Toyota Aygo

Toyota Aygo gewinnen

schuhplus verlost gemeinsam mit AutoWeller aus Bremen einen Neuwagen

Übergrößen-Schuhspezialist schuhplus verlost PKW

Ob Eintrittskarten, Hotelübernachtungen, Urlaube oder Präsentkörbe: Die Gewinnspiele bei schuhplus haben es ins sich. Außergewöhnlich und hochgradig exklusiv ist die derzeitige Verlosung vom Spezialisten für große Schuhe, denn Europas größtes Versandhaus für Damenschuhe in Übergrößen (42-46) sowie Herrenschuhe in Übergrößen (46-54) verlost ein funkelniegelnagelneues Auto. Bereits dreimal haben wir einen Gewinner/In gezogen, doch jedesmal gab es keine Rückmeldung. Somit wird nun der Wagen ein weiteres Mal verlost, diesmal mit Telefonnummer als Pflichtfeld in der Anmeldung, damit wir als Alternative zur E-Mail eine weitere Möglichkeit zur Kontaktaufnahme haben. Der Flitzer hat es im wahrsten Sinne des Wortes „in sich“, denn der Toyota Aygo ist nicht nur mit einem x-Business-Paket ausgestattet, sondern glänzt vielmehr durch seinen unverkennbaren Farbton „Vulcanorot“. Ein echter Augenschmaus für die Sinne. Im Dezember 2022 wird der Preis übergeben.

Toyota Aygo – Neuwagen von Deutschlands größtem Toyota-Händler AUTOWELLER

Einen brandneuen Toyota Aygo gibt es beim Übergrößen-Schuhspezialisten schuhplus zu gewinnen – und der stammt von einem echten Profi, nämlich von AUTOWELLER, einem der führenden Toyota-Händler Deutschlands. Gegründet im Jahre 1979 ist das Unternehmen bereits zwölf Jahre später zu einem der größten Fachhändler des Landes avanciert. Wer gegenwärtig einen Toyota Neuwagen kaufen möchte, kommt also schwerlich an einem der zahlreichen Standorte in Niedersachsen, Bremen, Nordrhein-Westfalen oder Sachsen vorbei.

Von Bremen nach Dörverden zu schuhplus: Kleine Reise mit großem Auftritt

Lange konnte der rote Schatz am Osterdeich 151 in Bremen nicht verweilen, denn schnell stand für schuhplus die Entscheidung fest: Dieser Flitzer muss das Highlight der schuhplus-Verlosung werden. Aus Gedanken wurden Taten, der Wagen wurde zum Headquarter überführt – und nun ist der rote Shooting-Star abwechselnd an vielen Standorten von schuhplus zu bestaunen. Auch direkt in den Filialen ist es möglich, via Terminal an dem Gewinnspiel teilzunehmen. Eine Registrierung kann bis einschließlich 30.11.2022 (Mitternacht) erfolgen.

Stadtflitzer vom weltweit führenden Automobilhersteller

Es ist vielleicht klein, aber er stammt aus der größten Familie, die man sich nur vorstellen kann. Im Jahre 2016 war Toyota der nach Produktionszahlen weltweit größte Automobilhersteller. Der Fahrzeugproduzent ist zudem das zwölftgrößte Unternehmen an der Börse und produziert an 51 Standorten in 26 Ländern. Toyota Neuwagen gehören heute zu den technologisch innovativsten Fahrzeugen auf dem Markt. Die Marke ist traditionsreich und steht für große Zuverlässigkeit, starke Kundenorientierung und innovatives Unternehmertum. Insofern verwundert es nicht, dass die Erfolgsgeschichte von Toyota zugleich auch eine Erfolgsgeschichte von AUTOWELLER ist. Neben Toyota gehören übrigens auch Lexus, Seat und Cupra zum Markenportfolio des Händlers mit Hauptsitz in Osnabrück

Willkommen zum Gewinnspiel.
Erlauben Sie uns ein paar Fragen.


Jetzt mitmachen!
Wichtiger Hinweis: Ihre Daten werden NICHT weitergegeben! Teilnahme ab 18 Jahren. Gewinner/In wird per Mail sowie telefonisch benachrichtigt.


Veranstalterin dieses Gewinnspiels und Preisspenderin ist die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH, Große Straße 79a, 27313 Dörverden Tel: +49 (0) 4234 890908-0, Fax: +49 (0) 4234 890908-9, E-Mail: info@schuhplus.com, vertreten durch den Geschäftsführer Kay Zimmer (im Folgenden kurz „schuhplus“ oder „Veranstalterin“). schuhplus ist ein Spezialanbieter für Schuhe in Übergrößen und hat sich als Fachhändler auf das Segment Damenschuhe in den Größen 42 bis 46 sowie Herrenschuhe in den Größen 46 bis 54 spezialisiert. Im Folgenden steht die männliche Form, stellvertretend gleichwertig für Personen aller drei Geschlechter (m, w, d).

  1. Teilnahmeberechtigung
    1.1 Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet sowie ihren Wohnsitz oder den Ort des ständigen Aufenthalts in der Bundesrepublik Deutschland haben. Jede natürliche Person und jede E-Mailadresse kann nur einmal teilnehmen. Das bedeutet im Besonderen, dass eine Mehrfachteilnahme einer natürlichen Person durch unterschiedliche E-Mailadressen und die Teilnahme mehrerer natürlicher Personen durch eine E-Mailadresse nicht zulässig ist. Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Mitarbeiter des Veranstalters sowie alle Teilnehmer, die gemäß Ziffer 8 dieser Teilnahmebedingungen vom Gewinnspiel ausgeschlossen worden sind oder gesperrt wurden. Eine natürliche Person kann grundsätzlich nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Ebenso ausgeschlossen von der Teilnahme sind Gewinnspielclubs, Gewinnspiel-Dienstleister sowie eine automatisierte Teilnahme über Gewinnspiel-Roboter.

1.2 Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist nur unter Angabe einer vollständigen und wahren Identität einschließlich der Kontaktdaten erlaubt. Für die Teilnahmeberechtigung ist die Abgabe der Werbeeinwilligung zugunsten des Veranstalters sowie der aufgeführten Sponsoren stets verpflichtend. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mailadresse, seiner eingegebenen Daten selbst verantwortlich. Zur Teilnahme am Gewinnspiel sind sämtliche Angaben der Wahrheit entsprechend zu machen.

  1. Sponsorenliste

Das Gewinnspiel wird in medialer Kooperation exklusiv vertrieben durch den Sponsor conversionhero S.R.L., der sich auf das Produktlisting sowie die Promotion von Schuhen sowie Mode in Übergrößen spezialisiert hat. Die erhobenen Teilnahmedaten gehen daher gleichwertig an schuhplus sowie an conversionhero.

  1. Teilnahme am Gewinnspiel
    3.1 Die Teilnahme erfolgt per Registrierung auf den Gewinnspiel-Webseiten des Veranstalters sowie auf dessen Partnerseiten unter Angabe der Daten des Teilnehmers und Abgabe der Werbeeinwilligung. Weitere Teilnahmemöglichkeiten sind nicht gegeben.

3.2 Das Gewinnspiel läuft vom 01.07.2022 bis zum 30.11.2022. Teilnahmeschluss ist der 30.11.2022 (Mitternacht).

3.3 Die Gewinnspiel-Teilnahme ist unabhängig vom Erwerb oder einer Inanspruchnahme von Waren sowie Dienstleistungen, die im Zuge dieses Gewinnspiels angeboten werden könnten. Sollten im Zuge dieses Gewinnspiels jedoch Waren sowie Dienstleistungen ausgelobt werden oder sollte etwa auch im Rahmen dieses Gewinnspiels eine Umfrage unter den Teilnehmern durchgeführt werden, so hat der Erwerb oder die Inanspruchnahme oder das Ausfüllen einer Umfrage keinerlei Einfluss auf die erfolgte gültige Teilnahme.

3.4 Jeder Teilnehmer erklärt sich einverstanden, dass als Gegenleistung für die unentgeltliche Teilnahme am Gewinnspiel die Nutzung der Kontaktdaten zu Werbezwecken erfolgen darf. Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist daher stets die Abgabe der Einwilligung in die werbliche Ansprache durch den Veranstalter und die Sponsoren grundsätzlich verpflichtend. Der Teilnehmer willigt gegenüber schuhplus und den Sponsoren ein, dass diese den Teilnehmer bis auf Widerruf postalisch, telefonisch oder per E-Mail hinsichtlich interessanter Vorteilsangebote bezüglich der zuvor benannten Produkt- und Dienstleistungskategorien kontaktieren dürfen. Die Einwilligung kann dabei ohne jegliche Angabe von Gründen jederzeit widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

  1. Gewinn und Gewinnermittlung

Als Gewinn wird ein PkW Toyota Aygo verlost, Modell 1,0-l-VVT-i 5-Gang-Schaltgetriebe X, vulcanorot / Stoffpolster x schwarz/grau, x-business Paket im Gesamtwert von EUR 14.095.

4.1. Der Teilnehmer ist verpflichtet, das Teilnahmeformular vollständig und zutreffend auszufüllen und sein Einverständnis mit den Teilnahmebedingungen zu erklären. Nach dem vollständigen Ausfüllen des Teilnahmeformulars inkl. der Angabe seiner E-Mailadresse erhält der Teilnehmer eine E-Mail mit einem Aktivierungslink, mit dem er seine Teilnahme bestätigen muss. Erst nachdem er den Aktivierungslink angeklickt hat, ist die Teilnahme erfolgt. Der Vertragstext wird von der schuhplus gespeichert. Vertragssprache ist deutsch. Korrekturen können durch Verwendung der Pfeiltasten des entsprechenden Browsers und Neueingabe vorgenommen werden.

4.2 Jede Teilnahme beinhaltet eine nicht reproduzierbare und nicht übertragbare Teilnahme-ID. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt in zwei Phasen, um eine eindeutige Teilnahme-ID und damit eine Gewinner-ID zu ermitteln. Die bewusste Beeinflussung der Chancengleichheit durch technische Manipulation, die Übermittlung falscher Angaben zur Person oder auch zu den erforderlichen Daten einer korrekten Teilnahme oder ein vergleichbar schwerer Verstoß führen zum Ausschluss vom Gewinnspiel, was gegebenenfalls auch nachträglich vollzogen werden kann.

4.3 In der ersten Phase werden basierend auf der Gesamtzahl der Teilnehmer per Zufallsgenerator (Computer) sowie in Form eines menschlichen, haptischen “Glücksbringers” Gewinnzahlen von eins bis zehn gezogen, die somit mehrfach auftreten können.

4.4 In der zweiten Phase werden basierend auf der Grundlage aller Teilnahme-ID die zuvor ermittelten Gewinnzahlen per erneutem Zufallsgenerator in Reihenfolge gebracht, so dass daraus eine eindeutige Teilnahme-ID aus resultiert. Diese final durch Zufall ermittelte Teilnahme-ID symbolisiert die Gewinner-ID. Die Ermittlung der Zahlen erfolgt unter Aufsicht eines unabhängigen Gewinnspielbeauftragten. Die Ermittlung der Gewinnzahlen findet spätestens zwei Wochen nach Teilnahmeschluss statt.

  1. Benachrichtigung von Gewinnern
    5.1 Der Gewinner wird grundsätzlich per E-Mail benachrichtigt. Ebenfalls wird der Gewinner auf den Social-Media-Kanälen namentlich ausgelobt. Die Angabe einer Telefonnummer ist zudem verpflichtend, um im Gewinnfall den Gewinner telefonisch kontaktieren zu können. Gehen von einem Gewinner innerhalb der in der Gewinnbenachrichtigung bezeichneten angemessenen Frist von zwei Wochen etwaige notwendige Zusatzinformationen nicht ein oder erfolgt keine Rückmeldung innerhalb von zwei Wochen seitens des Gewinners, so verfällt nach diesen zwei Wochen der Gewinnanspruch; der Gewinn wird sodann gemäß den genannten Kriterien zur Gewinnerermittlung erneut vergeben. Die Veranstalterin behält sich gleichwertig vor, den Gewinn bei einer unfruchtbaren Gewinnzustellung nach eigenem Ermessen einer caritativen oder sozialen Organisation zu schenken. Dies gilt auch dann, wenn der Gewinner eine Verzichtserklärung auf den Preis äußert.

5.2 Der Vor- und Nachname des Gewinners wird nebst Wohnort auf der Website von schuhplus www.schuhplus.com, im Rahmen der Social-Media-Kanälen des Veranstalters und der Sponsoren, etwa Facebook, Youtube, Vimeo oder Instagram, sowie im Rahmen von Pressemitteilungen veröffentlicht. Im Rahmen der Gewinnübergabe werden Bild- und Tonaufnahmen erstellt und/oder live (sowie auch später) im Internet und im Rahmen von Pressemitteilungen verbreitet. Die schuhplus GmbH erhält hierfür unentgeltlich das ausschließliche, zeitlich und unbeschränkte Recht, diese Aufnahmen ganz oder ausschnittsweise beliebig häufig in Print (z.B. als Pressemitteilung) und im Internet, insbesondere über die Website der schuhplus und über die Social-Media-Kanäle der schuhplus (Facebook, Youtube, Vimeo, Instagram), unabhängig von der technischen Übermittlungsmethode, der Art des Empfangsgerätes, dem ausstrahlenden Sender und der Unentgeltlichkeit gegenüber dem Verbraucher zu verbreiten. Ebenfalls werden diese Inhalte den Nutzern zum individuellen Abruf mittels Fernseher, Computer, Smartphone, Tablet o.ä. zur Verfügung gestellt („on-demand“). Es wird darauf hingewiesen, dass eine vollständige Entfernung der Daten aufgrund der Funktionsweise des Internets im Allgemeinen und von sozialen Netzwerken im Besonderen nicht möglich ist.

5.3 Der Preis muss vom Gewinner am Firmensitz von schuhplus in 27313 Dörverden unter Vorlage des Personalausweises persönlich abgeholt und überführt werden. Eine Barauszahlung von Sachgewinnen ist nicht möglich. Änderung oder Ersatz sind ebenfalls ausgeschlossen.

  1. Verfall von Gewinnansprüchen
    6.1 Sollte die schriftliche Benachrichtigung über einen Gewinn scheitern, weil die Gewinnbenachrichtigung per Mail nicht zugestellt werden kann oder vom Gewinner nicht abgerufen wird, verfällt der Gewinnanspruch. Der Teilnehmer hat somit auch sicherzustellen, dass der SPAM-Ordner auf Gewinnbenachrichtigung überprüft wird.

6.2 Sollte die telefonische Benachrichtigung über einen Gewinn scheitern, weil die Gewinnbenachrichtigung durch Nichterreichbarkeit oder Angabe einer falschen Telefonnummer nicht kommuniziert werden kann, verfällt der Gewinnanspruch.

6.3 Eine Nachforschungspflicht des Veranstalters besteht dezidiert nicht.

  1. Übertragbarkeit von Gewinnen, Folgekosten und Steuern
    Sämtliche Gewinnansprüche sind nicht auf andere natürliche sowie juristische Personen übertragbar. Eventuell anfallende Steuern und Gebühren sowie Folgekosten, die durch den Gewinn entstehen können, sind einzig vom Gewinner zu tragen.
  1. Beendigungs- und Änderungsmöglichkeiten
    Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Vorankündigung abzubrechen, zu modifizieren, anzupassen oder zu beenden, sofern ein sachlicher, objektiver Grund vorliegt. Ein sachlicher Grund liegt etwa insbesondere dann vor, wenn technische Probleme die (Daten-)Sicherheit der Teilnehmer gefährden könnten.
  1. Ausschluss vom Gewinnspiel und Sperrung
    9.1 Der Veranstalter hat grundsätzlich das Recht, Personen von der Teilnahme jederzeit auszuschließen, sofern nachvollziehbare Hinweise darauf bestehen, dass die Teilnahme manipuliert wurde oder in einer sonstigen Art und Weise gegen die Gewinnspielregeln bewusst und zielgerichtet verstoßen wurde. Jegliche Versuche, den Ablauf des Gewinnspiels und den der Gewinnermittlung zu manipulieren, führen zu einer sofortigen Disqualifikation. Bei vorsätzlichen Systemmanipulationen, etwa durch gezielte Spam-Registrierungen oder Boot-Zugriffen, findet eine Sperrung noch während der Laufzeit statt.

9.2 Die automatisierte Eintragung von Teilnahmen mittels Software oder im Auftrag Dritter, insbesondere etwa durch Gewinnspieleintragungs-Services, ist zu keinem Zeitpunkt erlaubt und führt ohne Ankündigung direkt zur Disqualifikation. Der Veranstalter behält sich ferner da Recht vor, verdächtige IP Adressen zu sperren, sollten deutliche Anzeichen auf eine automatisierte Eintragung oder eine manipulierte Eintragung im Auftrag Dritter vorliegen.

9.3 Der Veranstalter kann des Weiteren Teilnehmer auch nach freiem Ermessen von der Gewinnspielteilnahme vorsorglich ausschließen oder die Teilnahme sperren, wenn Missachtungen sowie Verstöße gegen die Teilnahmebedingungen dezidiert zu erwarten sind.

9.4 Der Veranstalter kann Teilnehmer zudem auch von der Teilnahme ausschließen oder die Teilnahme vom Gewinnspiel sperren, wenn der Teilnehmer unwahre Pflichtangaben zu seiner Person, insbesondere unwahre Informationen zu seinen Kontaktdaten macht. Die Verwendung von Wegwerf- oder Einmal-E-Mail-Adressen steht der unwahren Angabe zu Kontaktdaten gleich und führt automatisch zu einer Disqualifikation.

  1. Ausschluss des Rechtswegs
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  1. Datenschutz
    11.1 Die personenbezogenen Daten werden für die Gewinnspielverarbeitung unter Berücksichtigung der EU-Datenschutzgrundverordnung erhoben, genutzt und gespeichert. Verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Teilnehmer jederzeit das Recht, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch gegen die Verarbeitung betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

11.2 Detaillierte Informationen zum Datenschutz sowie der Datenverarbeitung sind der Datenschutzerklärung zu entnehmen.

  1. Verweis auf Sponsoren sowie andere Internetseiten
    12.1 Der Veranstalter verweist namentlich oder mittels Weblinks im Rahmen des Gewinnspiels auf Internetseiten von Partnern, Sponsoren oder Werbepartner. Der Veranstalter hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Seiten und kann diese dementsprechend nicht verantworten.

12.2 Da das Gewinnspiel auch über soziale Netzwerke veranstaltet oder beworben wird, gilt: Jeder Teilnehmer stellt den Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks von jeglicher Haftung frei. Das Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu dem jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerks und wird in keiner Weise von diesem gesponsert, unterstützt oder organisiert.

  1. Anwendbares Recht
    Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Wir sind verpflichtet, Sie darüber zu informieren, dass im Hinblick auf die sog. Online-Streitbeilegung Seitens der Europäische Kommission eine entsprechende Online-Plattform (sog. „OS-Plattform“) bereit gehalten wird. Diese ist unter dem Link https://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar. In diesem Zusammenhang sind wir darüber hinaus verpflichtet, Ihnen unsere E-Mail-Adresse mitzuteilen. Diese lautet: info@schuhplus.com. Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Datenschutzerklärung

  • Als Veranstalterin des Gewinnspiels nehmen wir den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und befolgen selbstverständlich die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen.
  • In der folgenden Datenschutzerklärung möchten wir erläutern, wie wir mit den personenbezogenen Daten, welche an uns bei der Teilnahme an unserem Gewinnspiel übermittelt werden, umgehen. Es handelt sich hier nicht um die vertraglichen Grundlagen des Gewinnspiels; diese finden Sie oben unter I. („Teilnahmebedingungen“).
  • Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mailadressen oder Nutzerverhalten.
  1. Verantwortlicher

schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH (im Folgenden „schuhplus“), Große Straße 79a, 27313 Dörverden Fon: +49 (0) 4234 890908-0, Fax: +49 (0) 4234 890908-9, E-Mail: info@schuhplus.com

  1. Gewinnspiel
  • Wenn Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen möchten, haben Sie im Rahmen des Anmeldevorgangs personenbezogene Daten wie Geschlecht, Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Schuhgröße, Geburtsdatum, anzugeben. Welche Daten hierfür erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabemasken ersichtlich, wobei die notwendigen Pflichtangaben jeweils besonders gekennzeichnet sind. Alle weiteren Angaben sind freiwillig.

Im Rahmen der Auslosung werden folgende personenbezogenen Daten erhoben: Bild- und Tonaufnahmen, Vor- und Nachname, Postleitzahl und Wohnort, private Anschrift.

  • Die Angabe Ihrer persönlichen Daten dient dem Zweck und ist insoweit erforderlich, als diese für den Abschluss des Vertrages und die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels benötigt werden sowie zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten aufgrund handels- bzw. steuerrechtlicher Pflichten. Die personenbezogenen Daten, welche im Rahmen der Auslosung vor Ort erhoben werden, werden für eine Liveübertragung im Internet über die Social-Media-Kanäle der schuhplus (Facebook, Youtube, Vimeo, Instagram), nachfolgenden Veröffentlichung im Internet und Social-Media-Kanälen und Veröffentlichung in der Presse zur Dokumentation, Berichterstattung und Bewerbung benutzt. Die Vor- und Nachnamen der ausgewählten Teilnehmer werden auf der Website der schuhplus www.schuhplus.com, im Rahmen der Social-Media-Kanälen der schuhplus (Facebook, Youtube, Vimeo, Instagram) sowie im Rahmen von Pressemitteilungen veröffentlicht.
  • Die Bereitstellung der abgefragten Daten ist für die Teilnahme am Gewinnspiel vertraglich vorgeschrieben. Rechtsgrundlage hierfür ist die Erfüllung eines Vertragsschlusses sowie die Erfüllung gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben und schließlich ein berechtigtes Interesse der schuhplus an der wirtschaftlichen Verwertung des Gewinnspiels, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b), c), e) DS-GVO.
  1. Gewinnspiel-Newsletter
  • Bei Bestellung unseres Newsletters erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke (sog. Direktwerbung) nutzen. Ebenfalls werden diese Daten von angegebenen Sponsoren genutzt.

Hiermit melde ich mich zum Gewinnspiel-Newsletter an und erteile die Einwilligung, dass die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH mir regelmäßig Informationen zu dem Produktsortiment (Schuhe) per E-Mail zuschickt. Die Einwilligung kann jederzeit gegenüber der schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH für die Zukunft widerrufen werden, vgl. Kontaktdaten im Impressum. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

  • Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt im sog. Double-opt-in-Verfahren, d.h. dass Sie nach einer Anmeldung mit Ihrer E-Mail-Adresse zunächst eine E-Mail mit einem Aktivierungslink erhalten, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen müssen. Erst nachdem Sie den Aktivierungslink geklickt haben, ist die Anmeldung erfolgt. Im Rahmen der Anmeldung speichern wir neben Ihrer E-Mail-Adresse noch Ihre IP-Adresse und die Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Dies erfolgt um einen Missbrauch von fremden Daten später aufklären zu können und um Ihre Anmeldung nachzuweisen.
  • Sofern eine Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden über den Aktivierungslink bestätigt wird, werden diese im Rahmen der Anmeldung gespeicherten Daten von uns automatisch gelöscht.
  • Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters, im Rahmen dessen wir Sie über unsere Produkte und Services oder Produkte informieren. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
  • Ihre Einwilligung zur Speicherung und zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und den Newsletter abbestellen, z.B. indem Sie eine E-Mail senden an: info@schuhplus.com oder den Link am Ende eines jeden Newsletters anklicken.
  • Wir verwenden rapidmail, um unseren Newsletter zu versenden. Ihre Daten werden daher an das Unternehmen rapidmail GmbH, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg i.Br. übermittelt. Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse an einem nutzerfreundlichen und sicheren Werbeinstrument, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DS-GVO.  Dabei ist es der rapidmail GmbH untersagt, Ihre Daten für andere Zwecke als für den Versand des Newsletters zu nutzen. Eine Weitergabe oder ein Verkauf Ihrer Daten ist der rapidmail GmbH nicht gestattet. rapidmail ist ein deutscher, zertifizierter Newsletter Software Anbieter, welcher von uns im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsverhältnisses sorgfältig ausgewählt und beauftragt wurde, an unsere Weisungen gebunden ist und regelmäßig kontrolliert wird.
  • Wir weisen Sie darauf hin, dass wir, bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Internetpräsenz gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir technische Informationen, wie z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Wir können so feststellen, ob eine Nachricht geöffnet wurde und welche Links angeklickt wurden. Wir verwenden dieses Tool auf Grund unseres berechtigten Interesses an einer zielgerichteten Werbung. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
  • Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen.
  • Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie uns über einen Kontaktweg informieren, vgl. Kontaktdaten des Verantwortlichen oder den Newsletterbezug abbestellen. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym. Ein solches Tracking ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.
  1. Hosting bei Durchführung des Gewinnspiels

Wir arbeiten mit Dienstleistern zur Datenerfassung und zum Hosting zusammen. Die von uns beauftragten Dienstleister haben ihren Sitz innerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), speichern und verarbeiten personenbezogene Daten dort. Wir haben mit diesen Dienstleistern einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.

  1. Allgemeine Datenschutzerklärung

Im Übrigen gilt unsere allgemeine Datenschutzerklärung, zu finden unter https://www.schuhplus.com/content/datenschutz/

Rückblick 2019 – Autoverlosung bei schuhplus: Sarah Kleimann gewinnt Ford Fiesta

Bereits im Jahr 2019 war das Aufsehen groß, als schuhplus verkündete: Wir verlosen ein Auto! Zehn Monate später, ein paar Tage vor Weihnachten, war es dann soweit: Auf dem schuhplus-Weihnachtsmarkt wurde die glückliche Gewinnerin bekannt gegeben. Fortunas Händchen fiel auf Sarah Kleimann aus dem Saterland. „Oh mein Gott! Damit habe ich ja überhaupt nicht gerechnet. Ich bin völlig fertig mit den Nerven“, freute sich die Autogewinnerin und konnte ihr Glück kaum begreifen. „Das war wie ein Schockmoment. Das war alles völlig irreal“, erinnerte sie sich wenige Tage später, als sie von den schuhplus-Chefs Kay Zimmer und Georg Mahn ihren Preis überreicht bekam: Einen wunderschönen weißen Ford Fiesta. Auch die Gewinnübergabe wurde durch zahlreiche Medien begleitet, die über das Regionalevent des Jahres umfangreich berichteten. 

Freikarten für Disney’s DIE EISKÖNIGIN

Freikarten gewinnen

schuhplus verlost 2×2 Tickets (PK1) für die Musical-Megashow in Hamburg.

Am Broadway in New York läuft Disney’s DIE EISKÖNIGIN (engl. Originaltitel “FROZEN”) bereits seit 2018. Und ab November wird mit Stage Entertainment auch die Hamburger Musical-Landschaft um dieses atemberaubende Highlight reicher. Die magische Story um die zwei Prinzessinnen Elsa und Anna in ihrem Königreich Arendell begeisterte bereits als Animationsfilm von Disney Jung und Alt und wurde mit zwei Oscars für den besten Animationsfilm sowie den besten Filmsong prämiert.

Zur vielfach ausgezeichneten Musik mit Songs wie „Let It Go“ („Lass jetzt los“) erleben die Zuschauer gemeinsam mit den Schwestern Elsa und Anna und ihren Gefährten Olaf, Sven und Kristoff ein geheimnisvolles Musical-Abenteuer – und das mitten in Hamburg. Für das Musical wurde die Geschichte um neue Songs ergänzt und mit exklusiven Effekten und innovativer Bühnentechnik magisch in Szene gesetzt, um die mystische Welt Arendelles nachzustellen, die das Publikum begeistern wird.

Die Geschichte um das eisige Arendelle

Die Geschichte von Frozen ist aufreibend, spannend und bezaubernd zugleich: Elsa, die Prinzessin des Königreichs Arendelle, kann mit ihren – anfangs noch geheimen – Zauberkräften Eis, Frost und Schnee allein mit ihren Gedanken erzeugen. Beim Spielen trifft sie eines Tages unabsichtlich ihre kleine Schwester Anna, die durch diese Magie bewusstlos wird. Als Felsbrocken getarnte Trolle können helfen, doch der Häuptling Grand Pabbie nimmt Anna vorsichtshalber die Erinnerungen an Elsas Kräfte.

Lange Zeit lebt Elsa mit der Königsfamilie vollständig zurückgezogen im Schloss, bis sie lernt, ihre Kräfte zu kontrollieren. Die Beziehung der beiden Schwestern, die sich vor dem Unfall sehr nahestanden, zerbricht mehr und mehr. Elsa verbringt die meiste Zeit in ihrem Zimmer, damit von ihren Kräften keine Gefahr für andere Menschen ausgeht. Zehn Jahre vergehen. Dann verunglücken ihre Eltern bei einem schweren Sturm auf hoher See tödlich. Nach dem tragischen Unfalltod der Eltern soll die 21-jährige Elsa zur Königin gekrönt werden.

Die Krönungszeremonie läuft anfangs ohne Zwischenfälle ab und die Schwestern beginnen, sich einander wieder zu nähern. Allerdings kann Elsa ihre Kräfte immer noch nicht kontrollieren und lebt in ständiger Angst, Anna oder jemand anderen damit zu verletzen. Bei einem Streit nach der Krönungszeremonie verliert Elsa die Kontrolle über ihre Kräfte und ihr dunkles Geheimnis wird vor allen Gästen offenbart. In Panik flieht sie aus Arendelle und erzeugt dabei ungewollt einen ewigen Winter, der Arendelle zu vernichten droht. Kann Prinzessin Anna ihre Schwester finden?

Auf dem Nordberg, ihrer Zuflucht, beschwört sie sich einen riesigen Eispalast, bereitet sich glücklich auf ein einsames Leben vor, schließt mit der Vergangenheit ab und erweckt nichtsahnend den Schneemann aus der gemeinsamen Kindheit, Olaf, zum Leben. Doch Anna gibt ihre Schwester und Arendelle nicht auf und begibt sich auf die Suche nach ihrer Schwester mit dem Ziel, sie zurückzubringen, den Winter zu beenden und ihre einst liebevolle Beziehung neu aufzubauen. Während sie sich in Oakens Berghütte warme Bekleidung besorgt, trifft sie auf den Eislieferanten Kristoff und sein Rentier Sven. Anna gelingt es, Kristoff zu überreden, sie zu begleiten. Auf dem Weg dorthin treffen beide auf Olaf, der sie zu Elsas Eispalast führt.

Anna trifft auf Elsa, und obwohl sie alles daransetzt, ihre Schwester zur Rückkehr zu überreden, weigert sich Elsa, weil sie immer noch Angst hat, Anna zu verletzen. Diese bleibt aber hartnäckig. Als Elsa von Anna erfährt, dass sie einen ewigen Winter über Arendelle gebracht hat und die Menschen dort deshalb in Gefahr sind, verliert Elsa in ihrer Aufregung und Angst erneut die Kontrolle über ihre Kräfte und trifft Anna mit einem Eisblitz, dieses Mal – von ihr unbemerkt – mitten ins Herz. Kristoff hilft der zunächst unverletzt erscheinenden Anna auf. Damit Anna fortgeht, beschwört Elsa ein riesiges Schneeungeheuer, das sie und Kristoff hinauswirft. Auf der Flucht bemerkt Kristoff, dass sich Annas Haare silbrig-weiß zu färben beginnen, und bringt sie zu seiner Adoptivfamilie, den Trollen. Grand Pabbie kann dieses Mal nichts für sie tun und erklärt, dass nur ein Akt der wahren Liebe ein gefrorenes Herz auftauen könne, ansonsten werde Anna bald erfrieren und für immer zu einer Eisstatue erstarren. Kristoff reitet mit ihr zurück nach Arendelle in dem Glauben, dass ein Kuss von Hans, dem Prinzen, sie retten könne.

Als Anna zu Hans gebracht wird, bringt sie ihn in das Kaminzimmer. Dort bittet sie ihn, sie mit einem Kuss der Liebe zu erlösen. Jetzt erst offenbart Hans seine wirklichen Absichten: Er wollte Anna nur heiraten, um – im Königreich seiner Eltern wegen seiner zwölf älteren Brüder chancenlos auf den Thron – den Thron von Arendelle besteigen zu können. Er löscht das Feuer, schließt Anna ein und überlässt sie ihrem Schicksal. Im Thronsaal berichtet er vor dem anwesenden Hof, Anna habe ihm, bevor sie in seinen Armen starb, das Eheversprechen gegeben. So befugt beschuldigt er Elsa, für den Tod ihrer Schwester verantwortlich zu sein, und verurteilt sie wegen Hochverrates zum Tode.

Kurz bevor die Männer sie erreichen und Hans’ Urteil vollstrecken können, bricht Elsa aus dem Verlies aus und flieht durch einen Schneesturm, den sie selbst durch ihre aufgebrachte Gefühlslage auslöst, über den zugefrorenen Fjord. Olaf findet Anna und enthüllt, dass sich Kristoff in sie verliebt und es unter seiner rauen Schale verborgen habe. Hans sagt Elsa, dass Anna durch ihre Schuld verstorben sei. Elsa sinkt vor Verzweiflung zu Boden. Aufgrund ihrer veränderten Gefühlslage lässt der Sturm sofort nach, wodurch Anna und Kristoff die Chance erhalten, einander zu erreichen und Anna zu erlösen.

Als Anna sieht, dass Hans kurz davorsteht, Elsa mit dem Schwert hinterrücks zu ermorden, gibt sie die Erlösung auf und wirft sich mit letzter Kraft schützend vor ihre Schwester, bevor sie zu einer Eisstatue erstarrt. Das herabsausende Schwert zerbricht an ihr und so rettet sie ihre Schwester. Als Elsa Anna in diesem Zustand sieht, bricht sie in Tränen aus und umarmt sie. Annas Entscheidung, sich für ihre Schwester zu opfern, ist der Akt der wahren Liebe, der sie wieder auftauen lässt. Anna rettet sich somit unbewusst selbst. Als Elsa klar wird, dass die Liebe der Schlüssel für die Kontrolle über ihre Kräfte ist, gelingt es ihr, den ewigen Winter zu verbannen.

Hans wird zurück zu den südlichen Inseln geschickt, wo ihn eine Bestrafung durch seine zwölf Brüder erwartet. Sie verspricht, die Tore des Schlosses nie wieder zu schließen und ernennt Kristoff zum offiziellen Eislieferanten von Arendelle. Anna und er küssen sich und werden ein Paar. Der Film endet mit einem gemeinsamen Eislaufen auf der von Elsa kreierten Eisdecke im Schlosshof.

schuhplus – Schuhe in Übergrößen – verlost 2×2 Freikarten für Disney’s DIE EISKÖNIGIN

schuhplus – Schuhe in Übergrößen – ist ein Spezialanbieter für Schuhe in Übergrößen und hat sich als Fachhändler auf das Segment Damenschuhe in den Größen 42 bis 46 sowie Herrenschuhe in den Größen 46 bis 54 spezialisiert. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und Ihren Wohnort oder Lebensmittelpunkt in Deutschland haben. Die Gewinnübergabe wird auf den schuhplus-Accounts auf Facebook dokumentiert. Wünschenswert wäre eine persönliche Übergabe der Freikarten in einem der Fachgeschäfte für große Schuhe von schuhplus.

Verlost werden 2×2 Freikarten für das Musical Disney’s DIE EISKÖNIGIN in Hamburg. Die Tickets sind in der Preiskategorie 1. Der Gewinner erhält je 2 Freikarten für diese Kategorie. Das Gewinnspiel läuft vom 10.09.2021 bis zum 31.12.2021. Das Gewinnspiel ist ein offizielles Gewinnspiel der schuhplus GmbH in Partnerschaft mit dem Musical-Veranstalter Stage Entertainment GmbH. Die zur Aufbereitung sowie zur Visualisierung verwendeten Texte, Fotos und anteiligen Videoaufnahmen sind ausschließlich Eigentum der The Walt Disney Company, deren Tochtergesellschaften sowie der Stage Entertainment GmbH.

Willkommen zum Gewinnspiel.
Erlauben Sie uns 3 Fragen:



Jetzt mitmachen!
Wichtiger Hinweis: Ihre Daten werden NICHT weitergegeben und bleiben ausschließlich bei schuhplus!


HINWEIS: Aufgrund der aktuellen Corona-Lage findet keine Auslosung sowie Übergabe des Preises zu den in den nachfolgenden Teilnahmebedingungen genannten Zeitpunkten statt. Das Gewinnspiel (Registrierung) wird somit bis zum 31.01.2022 verlängert. Eine Preis-Übergabe ist nach aktueller Einschätzung im Februar 2022 realistisch. Trotz dieses neuen Zeitrahmens gelten jedoch weiterhin alle nachfolgenden Kriterien der Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel.

Präambel der Teilnahmebedingungen

Bei Gewinnspielen verlangt das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) eine klare, eindeutige Formulierung der Teilnahmebedingungen. Der Veranstalter muss in diesem Kontext konkret bestimmen und definieren, was es zu welchen Bedingungen, Voraussetzungen und/oder Kriterien zu gewinnen gibt, welche Fristen dabei gelten und wie das lückenlose Verfahren der Gewinnermittlung bis hin zur Gewinnübergabe erfolgen wird. Diesen Verpflichtungen kommen wir im Zuge der Transparenz selbstverständlich gerne nach und bitten jeden Gewinnspielinteressenten, sich mit den Teilnahmebedingungen vor der Teilnahme vertraut zu machen. Die Teilnahmebedingungen gelten jeweils innerhalb des Gewinnspielzeitraums und sind eine temporäre Ergänzung der allgemeinen Datenschutzerklärung. Bei Fragen zu den Teilnahmebedingungen kontaktieren Sie bitte telefonisch oder auch schriftlich den Kundenservice von schuhplus (Kontaktdaten). Alle Gewinnspiele werden ausschließlich veranstaltet von der schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH oder deren Mutter-/Tochtergesellschaft, im Folgenden kurz „schuhplus“ oder „Veranstalter“ genannt. Die in diesem Zusammenhang genutzten Social Media Kanäle wie Facebook, Instagram, Twitter oder YouTube dienen ausschließlich als Medium, keinesfalls handelt es sich dabei um den (Teil-)Veranstalter. Die Kontaktdaten von schuhplus und weitere Informationen zum Anbieter finden Sie im Impressum. Die Teilnahme an einem Gewinnspiel setzt die Akzeptanz dieser Bedingungen voraus. Ausgeschlossen von jedem Gewinnspiel sind Mitarbeiter von schuhplus sowie deren Angehörige, ebenso die Mitarbeiter sowie deren Angehörigen von Gewinnspiel-Partnerunternehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer, die am Gewinnspiel etwa über ein Facebook- und/oder Instagram-Fake-Profil teilnehmen, auszuschließen. Gewinnspiele bei schuhplus beinhalten grundsätzlich einen kommerziellen Hintergrund, denn sie dienen in der unternehmerischen Zielsetzung dazu, den Bekanntheitsgrad des Unternehmens durch Viralität im Internet zu steigern. Im Folgenden steht die männliche Form, stellvertretend gleichwertig für Personen aller drei Geschlechter (m, w, d). 

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel „2×2 Freikarten für Disney´s DIE EISKÖNIGIN“ vom 10.09.2021 bis zum 31.12.2021

schuhplus – Schuhe in Übergrößen – ist ein Spezialanbieter für Schuhe in Übergrößen und hat sich als Fachhändler auf das Segment Damenschuhe in den Größen 42 bis 46 sowie Herrenschuhe in den Größen 46 bis 54 spezialisiert. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und Ihren Wohnort oder Lebensmittelpunkt in Deutschland haben.

Verlost werden 2×2 Musical-Freikarten für Disney’s DIE EISKÖNIGIN in Hamburg. Die Tickets sind in der Preiskategorie 1. Der Gewinner erhält je 2 Freikarten für diese Kategorie. Das Gewinnspiel läuft vom 10.09.2021 bis zum 31.12.2021. Im Gewinnfall wäre eine Übergabe der Karten persönlich in einer Filiale von schuhplus, etwa in Hamburg, Dörverden, Kaltenkirchen, Posthausen, München, Nürnberg, Frankfurt, Leipzig oder Sedelsberg, wünschenswert. In Absprache mit dem Gewinner erfolgt die Terminbuchung der Freikarten. Das Gewinnspiel ist ein offizielles Gewinnspiel von schuhplus in Kooperation mit dem Musical-Veranstalter Stage Entertainment.

Pro Gewinnspiel ist eine Teilnahme von einer natürlichen Person möglich. Mehrfachteilnahmen einer Person durch unterschiedliche Mail-Adressen sind nicht erlaubt. Bei vorsätzlichen Systemmanipulationen, etwa durch gezielte Spam-Registrierungen oder Boot-Zugriffen, findet eine Sperrung noch während der Laufzeit statt. Spezielle Aufgaben, die zu einer Teilnahme berechtigen, gibt es nicht. Der Gewinn ist eine Produkt- oder Dienstleistung, personenbezogen und nicht auszahlbar sowie nicht übertragbar. Durch Angabe der E-Mail-Adresse oder der Bestätigung über das Facebook-Kontaktformular oder über jede andere externe Webseite oder über das Formular auf den Webseiten von schuhplus erteilt der Teilnehmer die Einwilligung, dass schuhplus den Teilnehmer Informationen zu dem Gewinnspiel per E-Mail zuschicken darf, etwa eine Information zum bevorstehenden Teilnahmeschluss oder das Datum der Gewinnerziehung. Ebenfalls können direkte Produktinformationen zum Portfolio des Veranstalters sowie deren Mutter-/Tochterfirmen erfolgen, ebenfalls auch Informationen zu weiteren hausinternen Gewinnspielen. Die Einwilligung kann jederzeit gegenüber schuhplus widerrufen werden, vgl. Kontaktdaten im Impressum. Nach Ablauf des Gewinnspielzeitraums werden alle Anmeldungen der Teilnehmer unter Augenschein genommen, um die Volljährigkeit zu evaluieren. Mehrfach von einem User durchgeführte Teilnahmen werden auf eine Teilnahme pro Gewinnspiel reduziert. Der Gewinner wird digital per Zufallsgenerator unter allen ordentlich erfolgten Teilnahmen ermittelt. Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass sein oder ihr Name im Fall des Gewinns auf der Website des Gewinnspielanbieters ausgelobt und/oder als Beitrag in den sozialen Medien/Kanälen von schuhplus, etwa Facebook, Twitter oder Instagram, veröffentlicht oder als Pressemitteilung publiziert wird. Der ermittelte Gewinner wird per E-Mail kontaktiert mit allen Einzelheiten zur Abwicklung der Übergabe des Gewinns. Falls ein Gewinner den Preis nicht entgegennimmt oder in einem Zeitraum von 7 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung keine Rückmeldung erfolgt, wird ein zweites Losverfahren aus den verbleibenden Teilnehmern nach identischen Kriterien durchgeführt. Werden auch nach einem zweiten Losverfahren ebenfalls 7 Tage nach Gewinnbenachrichtigung keine Gewinne eingelöst, werden seitens schuhplus keine weiteren Gewinner-Ermittlungen vorgenommen.